Album index
















Titel Autor Verlag Kommentar
In eisige Höhen Jon Krakauer   Krakauer beschreibt sehr detailliert das Procedere heutiger, kommerzieller Everest Besteigungen.
Bevor man sich jedoch ein Urteil über den kasachischen Bergführer Anatoli Boukreev bildet, sollte man dessen Version in "Der Gipfel" lesen.
Der Gipfel -
Tragödie am Mount Everest
Anatoli Boukreev
und G. Weston DeWalt
Wilhelm Heyne Verlag, München 1999 Gelungene Gegendarstellung zu den Vorwürfen, die Jon Krakauer in seinem Buch "In eisige Höhen" äußert.
Abstieg zum Erfolg Hans Kammerlander Piper Verlag GmbH, München 2002 Kammerlander berichtet auf teils lustige und unterhaltsame Weise über seine frühen Projekte.
Bergsüchtig Hans Kammerlander Piper Verlag GmbH, München 2002 Analog zu "Abstieg zum Erfolg" berichtet Kammerlander nun auch über seine neuere Projekte.
Sturz ins Leere - Überlebenskampf in den Anden Joe Simpson Wilhelm Heyne Verlag, München 1999 Faszinierend, wie leidensfähig der Mensch in Extremsituationen sein kann.
Extreme Alpinism -
Climbing Light, Fast, & High
Mark F. Twight
and James Martin
The Mountaineers, Seattle 1999 Extrem guter Ratgeber für solche, die leicht und schnell in den Bergen unterwegs sein wollen.